Doula Feminist Care Mission

Screen%20Shot%202021-01-30%20at%2012.41_
care work dreaming disability justice, the fifth vital sign, reproductive justice, in an unspoken voice, women's anatomy of arousal, you are a badass by jen sincero, pleasure activism, trevor macdonald, trauma stewardship, optimal care in childbirth, dreaming the dark, diary of a death doula, urban tantra, complex ptsd pete walker, when survivors give birth penny simkin, women who run with the wolves clarissa pinkola estes

Mein Ansatz als Doula ist fundiert in einer tiefen Ehrfurcht für alle gebärenden Menschen, in großem Respekt vor radikaler Verletzlichkeit, in einer Leidenschaft dafür, möglichst sichere Räume zu kreieren und zu halten sowie in einer uneingeschränkten Wertschätzung für unkonventionelle, queere, behinderte und nicht-genderkonforme Erfahrungen von Fruchtbarkeit und Elternschaft. Dabei bewegt sich meine Arbeit in einem gegen Unterdrückung gerichteten Rahmen, in welchem ich Langsamkeit, Bewusstheit, Offenheit und andere vor-patriarchale Daseinsformen priorisiere.

Birth of Lenni Mae-80.jpg

Als gebärende Person die Selbstbestimmtheit über den eigenen Körper zu bewahren, ist in unserer Gesellschaft ein radikaler Akt. Kraft in uns selbst zu finden, anstatt gegen Macht, die über uns ausgeübt wird, anzukämpfen, ist ein radikaler Akt. Unbekanntes, Chaos oder Kräfte, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, mit Dankbarkeit und Akzeptanz anzunehmen, ist ein radikaler Akt. Eine queere, nicht-binäre oder anderweitige Auseinandersetzung und Bindung mit dem Thema Geburt einzugehen, die fernab vom Mainstream liegt, ist ein radikaler Akt.  

Du verdienst es, dass Dein Prozess miterlebt und begleitet wird – so wie er ist. Dich in Deinem Körper sicher zu fühlen und mutig mit allen Erfahrungen präsent zu sein, ist Dein Geburtsrecht. Inmitten von Angst und Verletzlichkeit respektiert und wertgeschätzt zu werden, ist Dein Geburtsrecht. Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass Geburten eine starke und lebensverändernde intrinsische Lehrkraft innewohnt, zu welcher uns dieser intersektionale, kreative Prozess einen intuitiven Zugang ermöglicht.

Text: Let's engage your heart, soul, body and mind together to birth more love into the world.